Ute Hoeg

Ute Hoeg wurde 1954 in Unna geboren. 2006 beendete diese ihr Studium der Grafik und Malerei in Bochum. Nach zahlreichen Fachfortbildungen bei namenhaften Künstlern, wurde sie Assistentin und später Dozentin an der Kunstschule-Musebrink in Essen.

Sich selbst verstehen, das ist der Antrieb hinter den oft zarten, jedoch ausdrucksstarken Arbeiten der sympathischen Künstlerin aus Dortmund.

Mit Materialien wie Baumaterial, Beizen, Tuschen, Aquarellfarben und Stiften zeichnet die Künstlerin Momentaufnahmen des Lebens.

Das Eigenleben des Materials läßt auf einen Sinn vertrauen. Stellvertretend für die eigenen, oft überraschenden Erlebnisse und Entwicklungen.

Künstlerische Ausdruckskraft, sowie der spielerische Dialog mit dem Geschehen auf dem Malgrund, machen die Arbeiten von Ute Hoeg zu einem ganz besonderen visuellen Erlebnis.