Ulla Schönhense

Die Dortmunder Künstlerin Ulla Schönhense ist seit dem Jahr 2004 als freischaffende Künstlerin und Dozentin tätig. 2006 erweiterte sie ihre künstlerische Ausbildung im Bereich der Malerei, bei dem russischen Maler und Grafiker Wladimir Kalistratow in Dortmund. Heute führt die Künstlerin ihr eigenes Atelier und beschäftigt sich intensiv mit der modernen Acrylmalerei, insbesondere mit den Themen der gegenständlichen, abstrahierten Malerei – (Stadt-) Landschaftsmalerei, Menschen, Tiere, sowie mit informeller, experimenteller Malerei und Mixed-Media.

Ulla Schönhense experimentiert dabei mit verschiedensten, teils auch unorthodoxen Materialien und kombiniert diese mit meist intensiver Farbigkeit. Ihre Bilder sind dabei nicht das Resultat einer im Detail vorausschauenden, gestalterischen Planung. Die Ergebnisse sind im Gegenteil, auf den gelenkten Zufall aufgebaut.

So entstehen farbintensive und stimmungsvolle Werke mit abstrakter Figuration