Sigrid Spee

Sigrid Spee wurde in Viersen geboren und ist am Niederrhein aufgewachsen. Seit einigen Jahren arbeitet sie in Düsseldorf und Willich. Nach 20 Jahren Herausforderung an der Börse entschied sie sich, den Schwerpunkt auf ihre andere Leidenschaft, die Kunst zu verlegen. Gemeinsam mit der Künstlerin Astrid Puttins, führt sie seit mehreren Jahren die Kunstwerkstatt am Niederrhein.

Seit 1994 ist Sigrid Spee künstlerisch tätig und setzt sich seither intensiv mit verschiedenen Maltechniken auseinander. Ihren künstlerischen Ausdruck hat sie in zahlreichen Weiterbildungen an freien Kunstakademien und in Seminaren erweitert. Zudem war die Künstlerin langjährige Assistentin in der Hofwerkstatt von Gabriele Musebrink.

Sigrid Spees Arbeitsweise zeichnet sich durch deren Vielfalt aus. Häufig arbeitet diese mit der Sprache von Textur und Struktur, welche sie mit unterschiedlichsten Materialien entwickelt. Dabei kommen neben Farbpigmenten auch Sumpfkalk, Sand oder Bitumen zum Einsatz. Schicht für Schicht entwickeln sich kraftvolle Werke mit besonderer Bildsprache.