Olma

Die freischaffende Künstlerin aus Kaiserslautern absolvierte ein Studium der Kunst, Germanistik und Kunstgeschichte (TU) in Karlsruhe bei Prof.Dr. Wolfgang Hartmann. Neben einer regen Ausstellungstätigkeit leitet die Künstlerin heute ihre eigene Malwerkstatt.

Das Wundern ist der Motor für Olmas Werke. Das Wundern über die eigene fragile Existenz ist so groß, dass dieses in den vielfältigen Arbeiten der Künstlerin seinen Ausdruck findet.

Die fröhliche Pfälzerin und mehrfach ausgezeichnete Künstlerin nutzt dazu die Malerei, Zeichnung, Fotografie und Objektarbeit.

Mit ihrer großen fachlichen Kompetenz, sowie ihrer mitreißenden Wissensvermittlung, begeistert sie unsere Schüler für die Eitempera-Malerei.

Sehen Sie selbst…