Heinz Felbermair

Heinz Felbermair, gelernter Lithograph aus Österreich, ist ein Multitalent in Sachen Kunst. So ist dieser als Dozent für Malerei, Illustrator und Autor tätig. Heinz Felbermair erhielt zahlreiche internationale Stipendien und beteiligte sich an Kunstmessen und Einzelausstellungen, u.a. in New York, München, Dubai, Marbella, Istanbul, Cannes, Berlin, Hamburg, Wien und Florenz. Er lebt und arbeitet in München und in der Steiermark.

Der umtriebige Künstler ist zudem Gründer der Künstlerinitiative Die Kunst ist das Verbindende mit Frank Rademacher, sowie Initiator der Münchner Ateliertage Open Studio’s.

In den Jahren 1989 bis 1994 entwickelte Heinz Felbermair das für seine Malerei charakteristische Hauptmotiv, die Menschendarstellung. Parallel dazu entstehen Arbeiten, die sich mit dem Stillleben und der Landschaft auseinandersetzen, sowie Collagen und Skulpturen.

Seine Kurse für die geistreich Akademie zeigen die große Bandbreite des künstlerischen Ausdrucks Heinz Felbermairs auf. Meisterlich und verständlich präsentiert dieser Arbeiten mit besonderer Pinseltechnik und Nass in Nass-Aufträgen, Entwicklung einer abstrahierten Landschaft mit eingefärbter Strukturpaste, sowie eine Auswaschtechnik mit verblüffenden Effekten.