Eva Hoppert

Eva Hoppert lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Nürtingen, Baden-Württemberg. Nach vielen Jahren selbstständiger Tätigkeit zog es die Künstlerin an die freie Kunstakademie Nürtingen (FKN), wo sie ein mehrjähriges Studium absolvierte. Ein weiteres Studium schloss sich an der Europäische Kunstakademie Trier an. Seit 2000 arbeitet Eva Hoppert erfolgreich als freischaffende Bildende Künstlerin, wobei ihre Werke in zahlreichen permanenten Ausstellungen im In- und Ausland Würdigung finden.

Energie, Kraft, Selbstbewusstsein und Freude treten dem Betrachter auf den großformatigen, intensiv farbigen Leinwänden von Eva Hoppert entgegen. Die Künstlerin malt mit großer Geste und einem festen, dominanten Pinselstrich, der zwischen Farbfeldern, reliefartigem Farbauftrag und grafischem Liniengeflecht changiert und am Ende eine stimmige Gesamtkomposition hervorzaubert.

Den Moment einfangen, ist ein sinnbildlicher Titel für ihre Auffassung von Malerei. Eindrücke setzt sie unmittelbar und spontan auf der Leinwand um. Ein ungehemmter, tatkräftiger Gestus ist das Hauptmerkmal ihrer fröhlichen Bildwelten, in welchen sie unermüdlich nach neuen Formen, nach dem Paradies, nach Farbe sucht.

„Als eine Fahrt ins Leben“ bezeichnet sie selbst ihre Malerei. Farbig und frisch, das traurige existiert nicht: „Ich möchte kein Weltverbesserer sein, ich möchte Freude schaffen!“

Für die Schüler*innen der geistreich-Akademie präsentiert Eva Hoppert ihre malerischen Arbeitstechniken.