Eitempera

Bei Eitempera handelt sich um eine Naturfarbe, welche aus wasserverdünntem Eigelb als Bindemittel und Pigment (Temperamalerei) besteht. Die Herstellung dieser Naturfarbe gilt als die älteste Technik, um Malfarben herzustellen und auf einem präparierten Bildträger zu binden. Eitempera ist für verschiedene Malweisen geeignet. Wie zum Beispiel als Untermalung für Ölbilder, oder ganz eigenständig, wie Acrylfarbe anwendbar. Das Material erlaubt dünne und schnell trocknende Schichten übereinander aufzutragen, wobei ein transparenter und zudem glänzender Effekt entsteht. Arbeiten zu diesem Thema finden Sie in den Kursen der geistreich – Akademie mit Olma.

Rezept für Eitempera Farben:

  • 1 Teil Ei
  • 1 Teil Leinöl
  • 1 Teil Wasser
  • Farbpigmente